Gedanken

Und auf einmal wird es still

Ihr lieben,
momentan bin ich nur noch im Stress.
Die Tage vergehen wie nichts gutes – jedes Mal, wenn ich auf der Arbeit, auf die Uhr gucke ist mindestens eine Stunde (wenn nicht sogar mehr) vergangen.

Die letzten 2 Monate waren wunderschön, tragisch und traurig zugleich.

Kurz bevor ich nach Südafrika geflogen bin, ist die Oma von meinem Freund gestorben.
Es war furchtbar und es hat mir das Herz zerrissen sie dort in diesem Bett liege zu sehen ohne mit ihr reden zu können.
Ich vermisse ihr „Anna, was ich schon immer mal wissen wollte“ oder „Anna horch mal zu“.. Das waren so zwei ihrer Standard Fragen wobei ich niemals gedacht hätte, dass ich das einmal vermissen würde ..
Es war komisch den ersten „Familie-Geburtstag“ zu feiern ohne sie vorher abzuholen und wieder nach hause zu fahren.
Und ich habe es vermisst, dass sie gesagt hat, dass sie abnehmen muss aber sich dann ein zweites stück Kuchen aufgefüllt hat.

Dann.. in Südafrika ist 5 Tage nachdem ich angekommen bin meine Gast-Omi gestorben genau an dem Tag als wir zu ihr wollten.
Das war auch schlimm aber das schlimmste war für mich der Anblick vom Opi, der nun ganz alleine ist.
Die erste Nacht alleine in dem Haus in dem er Jahrzehnte mit seiner geliebten Frau gewohnt hat.
Zu sehen, wie er alleine und weinend durch den Garten gelaufen ist hat mich so fertig gemacht und auch einfach der Gedanke daran, dass er die Liebe seines Lebens verloren hat.
Er meinte noch zu mir „she was so exited to see you again“ und da brach es mir ein weiteres Mal das Herz und ich habe geweint wie ein kleines Kind.
Den Menschen zu verlieren den man so sehr liebt und von dem man nicht einen Tag getrennt sein möchte – Hölle.

Vor ein paar Tagen war ich auf dem weg zur Arbeit und stand, kaum aus meiner Strasse gekommen, direkt im Stau (und ich war natürlich viel zu spät dran).
20 Minuten später habe ich dann auch gesehen was da los war.. Motorradunfall.. ganz fies..
Da es wirklich direkt an der Kreuzung passiert ist an der ich abbiegen muss, bin ich direkt daran vorbei gefahren.
Das erste was ich gesehen habe war das ganze Blaulicht, dann das Motorrad ein paar Meter weiter und je näher ich kam, desto mehr Blut sah ich auf dem Boden.
Mir war so schlecht… ich habe mir schon gedacht, dass der Mensch das nicht überlebt haben kann und so war es auch.. 35 Jahre und zack ist das Leben vorbei.

Am Sonntag war ich auf einen 80. Geburtstag.
Ein Tag auf den sich der Opi schon so lange gefreut hat und schon im letzten Jahr die Einladungen rausgeschickt hat – damit auch ja jeder kann.
Und dann zwei Stunden nach Veranstaltungsbeginn kurz vor dem Hauptgang knallt ein Glas direkt hinter mir am Nebentisch auf den Boden, ich drehe mich um und sehe noch, wie der beste Freund ganz langsam umkippt und ungebremst auf den Boden knallt.. Direkt in die Scherben.
Mein Herz ist stehen geblieben und dann als ich realisiert habe was da gerade passiert ist, hatte ich locker einen Puls von 180.
Aber alles gut –  es geht ihm gut .. ich habe sowas nur noch nie vorher gesehen (wenn jemand bewusstlos wird).

Ich habe schon immer geschrieben wenn mich etwas beschäftigt hat.. einfach alles niedergeschrieben..
Damals in den Notizen meines Handys und heute habe ich den Blog dafür auch wenn es super privat ist kann ich nicht anders.

Das Leben ist so wertvoll, wundervoll, wunderschön und vor allem einzigartig.
Auch wenn YOLO mittlerweile belächelt wird, ist das was sich dahinter verbirgt so wahr.. man lebt nur ein einziges Mal auf dieser wunderschönen Welt.
Man sollte jeden Tag lachen, jeden Tag lieben jeden Tag nutzen und jeden Tag den Menschen die einem wichtig sind sagen, dass sie es sind. Das man sie liebt und schätzt.. Sie einzigartig sind und was ganz besonderes.

So, ich habe jetzt genug „depri“ – Sachen geschrieben..
Aber wie schon gesagt ich brauche das manchmal einfach .. einfach schreiben ohne darüber nachzudenken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s