Events

Yoga – Event by Sportscheck

Ich war beim Yoga, und du so?

Vor kurzem wurde ich wieder von den lieben Mädels von GBN zu einem Event eingelanden.
Dieses Mal wurde das ganze von Sportscheck gesponsert und wird haben… Yoga gemacht!

Schon bei dem Wort „Yoga“ haben sich mir die Nackenhaare aufgestellt und ich habe Panik bekommen!
Wie soll ICH denn bitte Yoga machen? Ich kann doch nicht mal meine Füße in stehen berühren.. oder im Sitzen .. oder überhaupt..

Wie dem auch sei habe ich mich trotzdem total auf das Event gefreut denn ich finde es total interessant neue Dinge auszuprobieren.
Und ich dachte halt, dass das easy going ist… genaaaau – nix da !

Ich habe mir:

DIESE Leggins

DIESEN BH

DIESES Oberteil

und zu guter Letzt

DIESE Schuhe

Normalerweise stehe ich eigentlich mehr auf Nike aber dieses Mal wollte ich Adidas eine Chance geben und habe mich ausschließlich für Klamotten von denen entschieden und bin relativ zufrieden mit der Entscheidung aber ich bevorzuge nach wie vor Nike 🙂

IMG_4169

Wir haben uns alle um 10 Uhr in Hamburg getroffen und sind in das Studio „Yoga an der Alster“ gegangen.
Wirklich ein sehr schönes, kleines und süßes Studio.

Unsere „Trainerin“ (Melanie) war auch eine total liebe, nette Frau die bei den Übungen einen auch ruhig mal ein bisschen angepackt hat um sich in die richtige Haltung zu versetzen.

Ich muss gestehen, ich habe es mir leichter vorgestellt als es letztendlich war.
Meine Balance halten: fail
Planking: fail
Meine Füße berühren: fail
ABER es hat total Spaß gemacht … wirklich! Kein Scheiß 😀

IMG_4226

Ich habe auch so extrem viel gelacht.. Und zudem war es auch ganz schön einfach mal diese Ruhe zu haben und sich auf sich selbst zu konzentrieren.
Auf seine Atmung zu achten und die innere Mitte.

IMG_4314

Als wir dann fertig waren haben wir noch schnell ein paar Fotos geknipst und sind danach Frühstücken im  A’Mora gegangen.
Das liegt direkt an der Alster mit einem traumhaften Ausblick! (Kann ich euch nur empfehlen und Preis / Leistung war auch vollkommen gerechtfertigt).

IMG_4610

Ich danke der lieben Jenny von GBN das ich dabei sein durfte!

Was auch total toll bei Events generell ist, dass man immer neue Mädels kennenlernt die alle absolut lieb sind !

So, und während ihr diesen Eintrag gelesen habt bin ich schon auf dem Hurricane und gucke mir schon die ersten Bands an.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende !

Advertisements

6 Kommentare zu „Yoga – Event by Sportscheck

  1. Hi Anna 🙂 Richtig toller Beitrag und so viele schöne Fotos!
    Ich finde Yoga super. (Das mit der Balance halten funktioniert bei mir auch noch nicht ganz 😀 ) Ich mache es noch nicht lange, aber ich schaffe es jetzt wirklich mich voll und ganz auf mich zu konzentrieren. Außerdem versuche ich die Atmung ganz im Alltag zu übernehmen vor allem auch in stressigen Situationen – und es wirkt Wunder! Kann ich dir nur empfehlen einfach mal gezielt durch den Bauch zu atmen, wenn du unruhig bist.
    Und das Essen sieht sooo lecker aus, da bekomm ich gleich schon wieder Hunger.
    Liebe Grüße,
    Tina von http://www.freckledrebell.de

    Gefällt mir

    1. Hallo liebe Tina, und vielen lieben Dank für dein tollen Kommentar !! 🙂
      Freut mich, dass du es für dich nutzen kannst! Ich fand das mit der Atmung auch total cool.. sich auf sich selbst so so sehr zu konzentrieren.. tut man ja sonst eigentlich nicht 😦
      Liebste Grüße!!

      Gefällt mir

    1. Ach wie schön ! 🙂 Ja das mit der Atmung war auch sehr schwer für mich weil ich mich sonst nie so sehr auf meinen Körper konzentriere sondern auf alles andere. Aber mal so für zwischendurch ist es echt super (also Yoga) 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s