Events · Travel

Hurricane 2016

Liebes Hurricane – Festival,

in diesem Jahr warst du im wahrsten Sinne des Wortes ein „Hurricane“ (Achtung: Wortspiel).

Schon knapp 3 Wochen vor Beginn habe ich mir jeden Tag das Wetter (16 Tage im Voraus..) angeguckt und es hat sich, wie ich es auch gar nicht anders erwartet habe) von Tag zu Tag verändert – es wurde immer besser.

Und dann der Donnerstag bevor es los ging.. 31 Grad, Sonne und blauer Himmel
… Donnerstag Nacht.. 3 Uhr… Regen, Donner, Gewitter und eine Nachricht auf meinem Handy, dass unser Zelt geflutet ist.
Ja liebes Hurricane, so freue ich mich doch am meisten auf dich!

Als ich dann wieder eingeschlafen und am Freitag aufgewacht bin dachte ich nur „das kann jetzt gar nicht wahr sein..“.

Habe mich dann aber fertig gemacht und bin zu meinen Eltern gefahren, habe mit Papa geklärt, dass wir sein Auto nehmen und sind los gefahren.

Nach knapp einer Stunde waren wir da und auf einmal – BÄM – 28 Grad, purer Sonnenschein und Matsch wohin das Auge blicken konnte.
Die Schuhe waren nach den ersten fünf Minuten durch und wir sahen aus wie Schweinchen.
IMG_2143
Haben dann meine Freunde gesucht, gefunden, etwas getrunken und ab zum Festivalgelände.
Die Augen meines Bruders waren so groß und er hat sich so sehr gefreut! Das hat mich total glücklich gemacht.

Wir haben und Royal Republic angeguckt und danach kam die Ansage, dass wir alle in unsere Autos gehen sollen und das Festival UNTERBROCHEN und nicht ABGEBROCHEN wird.

So, 2 Stunden im Auto gesessen und dann ging es wieder weiter (mit mehr Matsch und völlig durchnässt).

Dann haben wir uns Annenmaykantereit, Trailerpark und KIZ angeguckt (bei den letzten beiden sogar in erster Reihe).
Durch das Gewitter hat sich ja alles verzögert und somit war KIZ um 3 Uhr vorbei und wir sind dann 20 Minuten zurück zu unserem Auto gesteppt und haben geschlafen.

IMG_2213

Am nächsten Morgen sind wir vom Donner wach geworden und da es laut Wetterprognose den ganzen Tag Gewittern sollte haben wir und dazu entschlossen nach hause – und am nächsten Tag wieder hin zu fahren.

-SONNTAG-

Stau… Klasse…
ca 1,5 km zum Gelände laufen.. klaaaaaasse ..

ABER.. Sonne, kein Regen und Bosse.. und wieder vorne!
Bosse hat eine tolle Show gemacht,. wirklich sympathisch der Liebe.

Danach haben wir und noch: James Bay, two door cinema club, Deichkind und ein bisschen Mumford & Sons angeguckt.

IMG_2263

Es war, trotz des ekelhaften Wetters, wieder ein tolles Festival und wir hatten so viel Spaß!

Ich sehe mich schon nächstes Jahr in Gummistiefeln und Regenjacke da stehen.

 

IMG_2323IMG_2316

Advertisements

2 Kommentare zu „Hurricane 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s