Beauty

Blondierte Haare retten..

.. oder besser gesagt:

Versuchen seine blondiertem, kaputten Haare einigermaßen schön zu halten.

Seit nun mehr als 4 Jahren bin ich durchgehend eine Blondine – kaum zu glauben, aber meine Naturhaarfarbe ist braun.
Zwar nicht richtig dunkel aber braun.

In den nächsten Zeilen möchte ich euch erklären warum ich blond geworden bin und wie ich probiere meine Haare wieder lang zu bekommen.

Ich hatte immer sehr lange Haare.
Als sich dann aber meine damalige beste Freundin die Haare abgeschnitten hat wollte ich das unbedingt auch.
Ab zum Friseur, Haare stufig schneiden und Strähnen.
Wie sah ich nach dem Besuch aus ? Wie ein Junge ! Pottschnitt und meine Haarfarbe hat sich auch gar nicht verändert.

Von da an, hatte ich gar keine Angst mehr meine Haare zu verändern.
Ich hatte alles – von Rot zu Lila, blau, pink .. eigentlich alles was man sich so vorstellen kann aber mein Favorit war tatsächlich Rot.

Irgendwann hatte ich dann eine „Emo – Phase“ und hatte schwarz,- blond,- pinke Haare.

Als das dann vorbei war, war ich wieder „normal“.. also jedenfalls von den Haaren her 😀

Meine Haarlänge war aber nie länger als kurz über die Schulter.

Im Juni 2009 ging es dann für mich nach Südafrika und kurz bevor es im Dezember nach Kapstadt ging hatte meine Gastmutter den Vorschlag mir „Sunstreaks“ machen zu lassen.
Ich hatte keine Ahnung wenn ich ehrlich bin, was das war. Aber sie hat so überzeugend mit mir geredet, dass ich zum Schluss überzeugt war und es über mich ergehen ließ.

Als ich dann das nächste Mal in den Spiegel geguckt habe war ich Blond.
(Oh und mal so nebenbei, in Südafrika ist es verboten sich die Haare zu färben während man noch in die Schule geht und somit habe ich mir direkt 3 Stunden nachsitzen eingehandelt).

Die blonden Haare hatte ich dann bis kurz vor meinem Flug nach Hause (Juli) und dann war ich wieder dunkel Braun.
Habe es sehr bereut und sie bei meinem nächsten Besuch in SA wieder blond gefärbt.

Ich weiß auch nicht.. für mich ist Blond so eine schöne Haarfarbe und dieser Weg zu dem richtigen Blond ist soooo lang.

Das zum blond werden.
Jetzt zu dem Thema mit der Pflege und der Länge.

Ich habe schon so viel ausprobiert was Shampoo, Spülungen und Haarkuren angeht und es war nie etwas dabei was mich zu 100 % überzeugt hat.
Zudem benutze ich bei jedem 2. Waschen ein Silbershampoo welches die Haare ziemlich austrocknet und deshalb ist mir die richtige Pflege so wichtig.

Die, die mir bei Instagram folgen wissen ja, dass ich mir die Haare vor Kurzem sehr kurz schneiden musste.
Ich finde die Länge wirklich sehr schön aber ich möchte einfach einmal wieder in meinem Leben lange Haare haben und da ich mir schlicht und einfach eine Extensions leisten kann, muss ich sie mir selber züchten 😀

Ich probiere es momentan mit den folgenden zwei Produkten:

1.Das Kokosnussöl von Organic Fiji

Warum? Weil Öl einfach mega wichtig für die Haare ist.
Es gibt ihm so viele Nährstoffe und dringt einfach sehr tief ein, umschließt das Haar und hinterlässt eine super Geschmeidigkeit.

Warum ausgerechnet diese Marke?
Ehrlich gesagt, kann es auch jede andere Marke sein aber ich mag diese einfach besonders, weil es zu 100 % ohne irgendwelche Zusätze ist.
Einfach natürlich & echt. (Zudem riecht es ziemlich geil und kann, da es Öl ist, vielseitig eingesetzt werden:D)

2. Fibreplex von Schwarzkopf

Eine Freundin von mir macht gerade ein Praktikum bei Schwarzkopf und hat mir diese Kur einmal mitgebracht.
Es ist vom Ding her wie Olaplex (Original) aber nun mal eben nicht von der „echten Marke“ sondern eben von Schwarzkopf.
Es gibt davon ja insgesamt 3 Schritte – die ersten beiden bekommt man beim Friseurbesuch und die Dritte ist für die Anwendung Zuhause.

Ganz ehrlich, es riecht sooo so so gut ! Ich liebe den Geruch des Haares wenn man frisch vom Friseur kommt und das hat dieses Produkt einfach zu 100 %.

Jap, das sind die beiden Produkte mit denen ich probieren werde meine Haare wieder lang zu bekommen.

Das Öl kann man immer schön eine Stunde bevor man sich die Haare wäscht rein machen und die Kur lasse ich (also auch jede andere Kur) immer über Nacht einwirken.
Weil ich am Morgen immer der reinste Wirbelwind bin, mache ich das immer am Wochenende.

Drückt mir die Daumen, dass meine Haare ein bisschen gesunder werden und ich eventuell irgendwann man wieder ein wenig längere Haare haben kann 😀

Im Anhang mal zwei Bilder, eins in Braun eins in Blond :

Was gefällt euch denn besser ??

Advertisements

2 Kommentare zu „Blondierte Haare retten..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s