Gedanken

Hey Hey 2017

2017 wird auf jeden Fall mein Jahr…

Ja genau, ist ja nicht so, dass man sich das jedes Jahr gesagt hat.

Mein Vorsatz für das kommende Jahr ist: Reise so viel wie du kannst, zeig deine unendliche Dankbarkeit denen gegenüber die es verdienen und genieße die Zeit mit deinen Lieben denn du weißt nicht wie lange du diese noch hast.
Zum letzteren meine ich jetzt nicht, dass im Jahr 2017 irgendjemand mein Leben „verlassen“ wird aber es kann doch immer sein, dass eine gute Freundin ins Ausland geht oder es jemanden beruflich in eine andere Stadt ziehen könnte – vielleicht sogar mich ?
Das Leben ist so unberechenbar und deshalb sollte man einfach jeden Tag so sinnvoll wie möglich nutzen.

Ok im Berufsleben ist es wahnsinnig schwer sich noch aufzuraffen und etwas zu unternehmen –  von der Zeit her gar nicht möglich.
Aber man kann sich gutes Essen machen, mit den Liebsten telefonieren und einen Film gucken der einen berührt, zum Lachen bringt oder nachdenklich macht. 

Meine Mama hat heute Geburtstag –  an dieser Stelle:
Alles Gute zum Geburtstag Mami ! Ich liebe Dich !

2017 möchte ich reisen.
Für den Februar ist auch schon etwas geplant (Trommelwirbel) -> Mauritius !
Meine liebe Freundin Samantha ist im August diesen Jahres dort hin gezogen um dort Ballett zu unterrichten und seitdem war mir klar, dass ich sie unbedingt besuchen möchte und nun habe ich all mein Geld gespart und ich habe es tatsächlich in die Tat umsetzen können.

Für Mitte 2017 habe ich auch schon das ein oder andere Ziel im Kopf unter anderem Kopenhagen ein weiteres Mal da auch dort eine Freundin hingezogen ist die ich besuchen möchte & da ich im Norden wohne ist es für mich auch nicht allzu weit weg.

Und ich möchte mit meiner Freundin Anli noch weg. Wohin ? I don’t know – aber ich freue mich darauf weil ich weiß, dass es gut werden wird.

2017 werde ich 24 Jahre alt.
Fast 25.. was dann schon wieder Mitte zwanzig ist.. und damit bin ich dann schon fast kein „Junger Erwachsener“ mehr. wow.

2017 wird mein kleiner Bruder 18 .. ein Meilenstein und ich weiß schon was ich ihm schenken werde und werde noch eine ganze Weile brauchen dies fertigzustellen aber ich freue mich auf die Herausforderung und ich hoffe jetzt schon, dass er meine Mühe schätzen wird.

2017 möchte ich wieder auf (mindestens) ein Festival – am liebsten das Hurricane.
Das Line Up ist jetzt schon unglaublich toll.

2017 wird vielleicht nicht „mein“ Jahr – aber es wird ein gutes Jahr.
Voller neuer Abendteuer.

2017 möchte ich meine Fehler machen und daraus lernen und an ihnen wachsen.

Ich wünsche mir, dass ich neue Leute kennenlernen werde und dadurch meinen Freundeskreis erweitern kann.
Ich wünsche mir Verständnis meiner Familie wenn ich es brauche und eine starke Schulter an die ich mich anlehnen kann wenn das Leben es gerade mal nicht so gut mit mir meint.

Zu Silvester werde ich immer sehr melancholisch und fange bei dem Lied „ich war noch niemals in New York“ immer an zu Weihnen .. jaja sehr sentimental.

Ich werde morgen mit Freunden feiern und freue mich schon wahnsinnig wieder auf das schöne Feuerwerk das man hoffentlich sehen kann. 

Euch wünsche ich nur das Beste ! Ich hoffe das jeder von euch etwas erreichen möchte in den kommenden Jahr und bei der Umsetzung nicht scheitern wird. 

Passt auf euch auf morgen ! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s