Gedanken

Muttertag 2017

 

Es gibt so viele, die gegen diesen Tag (genau wie gegen den Valentinstag) haben, aber ich finde es eigentlich eine ganz schöne Idee, dass man 1x im Jahr daran erinnert wird, was die eigene Mama für einen getan hat & das man vielleicht eine Kleinigkeit zurück gibt – egal in welcher Form.

Ihr müsst ja keine Blumen kaufen,. ihr könnt ja auch einen Kuchen backen, einen Brief schreiben, ein Essen vorbereiten, ein Bild ausdrucken & einrahmen etc.

Ich habe sozusagen 3 Mütter (Meine Mama, Oma und meine Gastmama aus SA) und jede davon ist auf ihre ganz eigene Art und Weise so ein wunderbarer Mensch & ich lieb sie über alles.

Man lernt so unendlich viel von anderen aber eine „Mama“ gibt einen so viel mehr mit als es jemand anderes jemals tun könnte.

Meine Mama & Oma haben mich im Team großgezogen – wobei meine Oma in meinen Teenagerjahren mehr zur Mutter als Oma wurde – aus dem einfachen Grund, weil ich bei ihr gewohnt habe.
Sie hat mir so unendlich viel ermöglicht & mich immer unterstützt und dafür habe ich ihr schon 100x gedankt aber ich tue es auch noch gerne 100x Mal mehr einfach, weil ich ihr bis heute dafür dankbar bin !

Meine Gastmama hat mir so viel über das Leben, die Natur, Gott & offen sein beigebracht, dass ich nach dem Jahr (Südafrika) als ein anderer Mensch wieder gekommen bin und vieles so viel mehr schätze im Leben und das ich für das was ich will kämpfe & stark sein muss.

Und meine Mama ist einfach ein liebevoller Mensch der mir so viel gegeben hat & wo ich probiere einen Bruchteil von zurück zu geben.
Auch wenn es des öfteren schwierig ist und unser Verhältnis schon ab und zu darunter gelitten hat ist und bleibt sie meine Mama.

Ich hoffe ihr könnt den heutigen Tag mit eurer Familie verbringen & habt vielleicht Blumen gekauft – wenn nicht, ist ja zum Glück auch egal…

Eure Mütter wissen ja, dass ihr sie liebt!

FullSizeRender-5

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s